developed by e7n Systemhaus GmbH & Co. KG
Ab wann gilt man eigentlich als Legende? Manche sagen, wenn dein Spitzname bekannter ist als dein richtiger Name, dann bist du eine. Jürgen „Reibe“ Reibetanz hatte diesen Status schon vor vielen Jahren erreicht. Schon länger hatten wir ihn aufgrund schwerer Krankheit als tatkräftigen Helfer, Unterstützer und Macher in unserer Mitte vermisst. In der gestrigen Nacht

Herzlich Wilkommen Kevin Gomulka

Der nächste Neuzugang für unsere rot-weißen Kreisstadtkicker wäre dann startklar🤩 Der zweikampfstarke Rechtsfuß kommt von den Sportsfreunden von Preußen Lünen zu uns. Kicken gelernt hat er bei Westfalia Wickede und dem SuS Kaiserau, und hat von dort bereits die Connection zu unserem @TimBuschhaus. Aktuell kuriert er noch die Nachwehen eines Sprunggelenkbruchs aus, bevor er wieder

Herzlich Willkommen Flemming Eismann

Ob in der laufenden Saison nochmal angepfiffen wird? Wir wissen es nicht. Sobald die nächste Spielzeit beginnt ist aber sicher, dass wir ein neues Gesicht für euch haben: Der 18-jährige kommt aus der U19 von Westfalia Rhynern zu uns, und ist ein echtes Upgrade für unsere Mittelfeldzentrale. Neben seinem Studium der Raumplanung an der TU

Eure Spenden sind angekommen

Mit einem großen Scheck im Gepäck war eine kleine Delegation eures Kreisstadtclubs heute zu Besuch beim Frauenforum im Kreis Unna e.V.💸 Als Käpt’n des laufstärksten Teams hatte Tabea Steinig die Ehre, das Schriftstück an Birgit Unger, geschäftsführender Vorstand des Frauenforum, zu übergeben🤝 „Wir freuen uns riesig, dass die Spendenaktion von RW Unna solch ein enormer

TEAM 2 SICHERT SICH DIE SPENDENKRONE

Am 01. Februar starteten unsere 78 Damen und Mädchen ihre Spendenchallenge. 2️⃣8️⃣ Tage, 4️⃣0️⃣6️⃣4️⃣ Kilometer und 1️⃣9️⃣ Halbmarathons später, laufen sie gemeinsam mit unglaublichen 2️⃣1️⃣0️⃣0️⃣€ an gesammelten Spenden für das Frauenforum im Kreis Unna über die Ziellinie 🏁🏃🏻‍♀️🏃🏼‍♀️🏃🏽‍♀️🏃🏾‍♀️🏃🏿‍♀️ Nach einem packenden Schlussspurt sichert sich Team 2️⃣ um Käpt‘n Tabea die Krone 👑 Ziel war es,

In Gedenken an Peter Lehmann

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass Peter Lehmann am 21.02.2021 nach schwerer Krankheit verstorben ist. In tiefer Trauer sind unsere Gedanken in diesen Stunden bei seiner Familie und allen, die ihm nahe standen. Der Familienvater, Firmengründer und Förderer des Lokalsports wurde 67 Jahre alt. Erst in dieser Spielzeit begann die Partnerschaft zwischen Rot-Weiß Unna
OBEN
X